Die elektronische Verbindung vom Patienten mit dem Notfalldienst leistenden Arzt: doccall zu docbox Notfall App

03.08.2017

doccall verbindet den Patienten automatisch mit der lokal für ihn/sie zuständigen Notfalldienst Organisation (Arzt oder Call Center)

Im Kanton Graubünden werden wir ab September noch einen zusätzlichen Service einführen:

Bei Einverständnis des Patienten werden dem Notfalldienst leistenden Arzt bei Anruf gleichzeitig auch noch die Stammdaten des Patienten inklusive seinem akutellen Standort auf seine docbox NFD App übermittelt.

Der Notfalldienst leistende Arzt kann sich die Daten auf seine HIN Mail Adresse und/oder direkt in seine Praxissoftware senden lassen.

In Regionen mit Call Center ist die Übermittlung von Patientendaten auf die docbox NFD App übrigens schon in Betrieb (Ärztefon und Medphone).

Die Patientendaten sind gemäss den Anforderungen des Datenschutzes geschützt und werden auf der NFD App nach 24 Stunden gelöscht.